Der Unsichtbare

Titel: Der Unsichtbare
Autor: H.G. Wells
Gelesen von: Andreas Lange
Genre: , , ,
Minuten: 333
ISBN13: 978-3-86352-383-1
Preis: 10,- Euro

Inhalt: Im englischen Dorf Iping herrscht Aufregung, als ein Fremder das Gasthaus „The Coach and Horses“ betritt. Der Fremde trägt einen langen, dicken Mantel, Handschuhe und einen Hut mit breiter Krempe. Sein Gesicht ist komplett verbunden und er trägt eine große Schutzbrille. Er bittet darum, in Ruhe gelassen zu werden und verbringt die meiste Zeit in seinem Zimmer mit chemischen Experimenten. Plötzlich beginnen mysteriöse Einbrüche im Dorf…

Die Insel des Dr. Moreau

Titel: Die Insel des Dr. Moreau
Autor: H.G. Wells
Gelesen von: Andreas Lange
Genre: , , ,
Minuten: 283
ISBN13: 978-3-86352-384-8
Preis: 10,- Euro

Inhalt: Edward Prendick, der einzige Überlebende eines Schiffsunglücks, wird von einem Schiff, welches mit einer Ladung von Tieren auf dem Weg zu einer einsamen tropischen Insel ist, gerettet. Auf der Insel entdeckt Prendick das Dr. Moreau und sein Assistent Montgomery dort seit zehn Jahren an Tieren Versuche und Transplantationen durchführen, um sie zu denkenden und sprechenden Menschen zu machen. Die Tiermenschen leben in einem Dorf und verehren Moreau.

Die ersten Menschen auf dem Mond

Titel: Die ersten Menschen auf dem Mond
Autor: H.G. Wells
Gelesen von: Karlheinz Gabor
Genre: , , ,
Minuten: 485
ISBN13: 978-3-86352-335-0
Preis: 10,- Euro

Inhalt: H.G. Wells erzählt die Geschichte zweier Engländer, die zum Mond reisen. Einer von ihnen ist ein Geschichtenerzähler, ein verarmter Geschäftsmann namens Bedford, der nach Kent gereist ist, um seinen Bankrott zu überleben. Dort trifft er den brillanten dennoch eigenartigen Wissenschaftler Cavor. Bedford und Cavor bauen eine große Kugel aus Glas und Stahl und fliegen damit zum Mond. Dort treffen sie auf eine außerirdische Zivilisation.

Der Roman kann als eine Kritik der damals vorherrschenden politischen Ansichten, insbesondere des Imperialismus, interpretiert werden.

 

Der Krieg der Welten

Titel: Der Krieg der Welten
Autor: H.G. Wells
Gelesen von: Christoph Hackenberg
Genre: , ,
Minuten: 650
ISBN13: 978-3-86352-207-0

Inhalt: In diesem 1898 erschienenen, für die Science-Fiction-Literatur, grundlegenden Werk von H. G. Wells greifen Marsianer in dreibeinigen Kampfmaschinen das Vereinigte Königreich an, um von hier aus die rohstoff- und wasserreiche Erde zu erobern. Das irdische Militär ist den außerirdischen Invasoren hoffnungslos unterlegen und muss bei der Zerstörung der Städte zusehen.