Einarbeitung und Ausbildung

9783940530332Von manchen Lehrern in der Schule wird ein völlig falsches Bild von der Arbeitswelt vermittelt. Es muss im Betrieb erst mühsam korrigiert werden, bevor der Bewerber richtig einsetzbar ist. Von besonderer Bedeutung ist dabei der „erste Tag“ – den vergisst man nicht so leicht! In manchen Unternehmen wird ein so genannter Betriebspate zur Eingewöhnung eingesetzt. Gut bewährt haben sich auch Seminare zur Einarbeitung.

Bei der fachlichen Unterweisung leistet die Vier-Stufen-Methode aus dem Handwerk wertvolle Unterstützung. Wer außerdem auf die individuellen Lerntypen bei den Mitarbeitern eingeht, hat mehr Lernerfolg! Auch am Arbeitsplatz breiten sich immer mehr Süchte aus, (Medikamente, Alkohol, Nikotin) die rechtzeitig eingedämmt werden müssen.

Print Friendly