Was ist Zeit? Was ist Ewigkeit? Antworten nach Augustinus

9783863520083 kopie rgbAugustinus, einer der bedeutendsten christlichen Kirchenlehrer an der Epochenschwelle zwischen Antike und Mittelalter, fügt sich mit seinem Nachdenken über die Zeit in die Reihe der großen antiken Philosophen ein. Er hat seine Gedanken in seinem Werk „Confessiones“ (Bekenntnisse) niedergeschrieben. In seinen Bekenntnissen zeigt er die Zerrissenheit des Menschen in der Zeit und die Ruhe der Ewigkeit Gottes auf. Augustinus erkennt, dass die Heimkehr zu Gott nur im „Himmel des Himmels“ (caelum caeli) möglich ist; hier wird das Unvereinbare zwischen der Zeit und der Ewigkeit ausgeglichen.

 

 

Print Friendly