Platon

9783863520335Platon bildet die Höhe der gesamten griechischen Philosophie, indem in ihm ihre beiden Hauptrichtungen, das Erkenntnisverlangen und der Gestaltungstrieb, das wissenschaftliche und das künstlerische Streben, sich miteinander verbinden.

Der weltüberlegene Denker wird zum kühnen und leidenschaftlichen Reformator, er schmiedet tiefgreifende Pläne zur Verbesserung der menschlichen Lage und scheut dabei schroffste Umwälzung nicht.

Print Friendly