Sulla

Mit Lucius Cornelius Sulla Felix wird in der Römischen Geschichte Grausamkeit und Terror verbunden. Als er 83 v. Chr. nach dem erfolgreichen Krieg gegen Mithridates aus Asien nach Rom zurückkehrte, begann seine Schreckensherrschaft, während der er seine Gegner ermordete und sich selbst zum Diktator erhob.

In verständlicher und unterhaltender Form vermittelt der 1933 verstorbene Altphilologe und Historiker Theodor Birt Römische Geschichte und Sullas komplexe Persönlichkeit und Lebensgeschichte.

Print Friendly