Julius Cäsar

Julius Cäsar wurde 100 vor Chr. in Rom als einziger Sohn einer Adelsfamilie geboren. Ehrgeiz, Redetalent und Intelligenz zeichneten ihn aus. Er war einer der größten Feldherrn der Antike und zugleich begnadeter Demagoge und skrupelloser Machtpolitiker, aber auch ein leidenschaftlicher Liebhaber, der den Reizen der jungen Kleopatra erlag. In verständlicher und unterhaltender Form vermittelt der 1933 gestorbene Altphilologe Theodor Birt römische Geschichte und Julius Cäsars komplexe Persönlichkeit und Lebensgeschichte.

Print Friendly